Kirchheim

Brand Feuerwehr löschte schnell den Keller

Kirchheim. Am Sonntagvormittag ist es in einem Kellerraum eines Vierfamilienhauses in der Krebenstraße in Kirchheim aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr Kirchheim war mit fünf Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften vor Ort und konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit zwei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften am Brandort. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro. lp


Anzeige