Newsticker

Brand gelöscht, Hund gerettet

Albershausen. Gestern gegen 13.40 Uhr wurde die Feuerwehr Albershausen zu einem Garagenbrand in die Schulstraße gerufen. Wegen des intensiven Rauchs konnte zunächst der Brandherd nicht geortet werden. Offenbar liegt die Ursache aber bei einem Elektrogerä. Ein Teppich führte dann zur starken Verqualmung. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Ein Hund, der sich im Haus befand, wurde von den Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 20 000 Euro.lp


Anzeige