Newsticker

Brandmelder verhindert Schlimmeres

Neckartenzlingen. Am Sonntag hat ein Brandmelder gegen 15.30 Uhr Alarm geschlagen und so die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Brandenburger Straße in Neckartenzlingen vor Schlimmerem bewahrt. Ein Bewohner des Hauses hörte den Brandmelder in einer Wohnung im Erdgeschoss. Da niemand die Wohnungstür öffnete und er bereits Brandgeruch wahrnehmen konnte, rief der Mann die Feuerwehr. Als die Feuerwehr die Wohnungstür öffnete, war die gesamte Wohnung bereits verraucht. Die Wohnungsinhaber hatten beim Verlassen zwei brennende Kerzen übersehen. Hierdurch waren ein Handtuch sowie eine Decke in Brand geraten. Es entstand lediglich ein Schaden in Höhe von 100 Euro.


Anzeige