Infoartikel

Brüderpaar auch im Teamwettbewerb top

Für das deutsche Liga-Finale hatten sich die jeweils acht besten Mannschaften aus Baden-Württemberg und Bayern qualifiziert. Deutscher Mannschaftsmeister wurde die Renngemeinschaft Werdenfels-Garmisch vor dem Team Albstadt mit Pascal Bischof. Den sechsten Platz holte das Team Albstadt II mit Marc-André Bischof, auf Platz neun landete Team Albstadt III mit den beiden Teckläufern Finn Haug und Steffen Bazlen aus Weilheim.mm


Anzeige