Infoartikel

Charismatisch und erfolgreich

Eine Künstlermähne ist sein optisches Markenzeichen, seine sportlichen Erfolge beeindrucken nicht weniger. Bonlandens Trainer Klaus Kämmerer steht für Kontinuität in Zeiten schneller Trainerwechsel.

Im Jahr 2016 übernahm der 58-Jährige für den zurückgetretenen Klaus Fischer den SVB in höchster sportlicher Not, ging mit dem einstigen Oberligisten und DFB-Pokalteilnehmer bis ins sportliche Tal der Bezirksliga Stuttgart hinunter, schaffte jedoch im Sommer vergangenen Jahres den Wiederaufstieg.

Kämmerer gilt in der Szene als kompetenter, freundlicher Analytiker mit Charisma - auch wenn es Ausnahmen von der Regel gibt.

Legendär die Geschichte aus dem Jahr 2007, als Kämmerer, damals ebenfalls Trainer des SV Bonlanden zu Verbandsligazeiten, nach einer 0:1-Niederlage in Balingen genervt die Pressekonferenz boykottierte. Während des Spiels hatte sich Kämmerer mehrfach über Schiedsrichter Andreas Reichle beschwert, dessen Leistung er als „peinlich“ bezeichnete.rei

Anzeige