Infoartikel

Cheerleader auf Trainersuche

Fortschritt im Training, darum geht es nicht nur bei den Basketball-Profis. Auch die Cheerleader der Knights arbeiten unter der Woche hart, um ihr Repertoire zu erweitern. Jetzt sucht die inzwischen 20-köpfige Show-Truppe im Alter zwischen acht und 25 Jahren eine neue Trainerin oder einen neuen Trainer, der Choreografien und Akrobatik hilft, weiterzuentwickeln.

Mehr als drei Jahre lang standen die Kirchheimer Cheerleader unter der Leitung von Daniela Kolev. Die ehemalige Sportakrobatin, die die Gruppe gegründet hatte, zog sich im Sommer aus beruflichen Gründen zurück. Seitdem leiteten mit Anna-Lena Fezer und Sihna Schmidt zwei Mitglieder der Formation übergangsweise das Training, das zweimal in der Woche stattfindet. Wer sich für die Aufgabe interessiert, kann sich per Mail an b.schmauder@kirchheim-knights.de mit den Basketballern in Verbindung setzen.bk


Anzeige