Infoartikel

Das große Stühlerücken

Mehr als 500 Mitarbeiter des Esslinger Landratsamtes sollen nach dem Ende der Bauarbeiten 2022 in den ehemaligen Klinikräumen und im benachbarten Neubau auf dem Plochinger Stumpenhof ihren Arbeitsplatz haben.

Im bestehenden Gebäude, wo noch immer die Handwerker ein und aus gehen, ist schon jetzt das Gesundheits- und Veterinäramt untergebracht. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten sollen Kreisschulamt, Vermessungsamt, Hochbauamt, Revisionsamt und das Kreisarchiv folgen.

Im Neubau, der in direkter Nachbarschaft auf dem Grundstück des einstigen Personalgebäudes der Klinik entstehen soll, finden 225 Mitarbeiter Platz, die bisher an verschiedenen Standorten untergebracht waren. Vom Altbau in Esslingen ziehen Ordnungsamt, Straßenverkehrsamt und das Kreismedienzentrum dorthin um. Aus Nürtingen kommen die Mitarbeiter des Ausländeramtes, und der Abfallwirtschaftsbetrieb räumt seinen Platz in einem Firmengebäude in der Esslinger Röntgenstraße.bk

Anzeige