Infoartikel

Das neue Gesicht des TSV Jesingen

Die neue Abteilungsleitung der Jesinger Fußball besteht aus vier Personen. Sven Andler, seither Jugendleiter übernimmt den Bereich „Kommunikation“ und ist damit auch Sprecher des Quartetts. Für den sportlichen Bereich zeichnet der ehemalige Keeper und aktuelle Torspielertrainer Thomas Reinöhl verantwortlich, während sich der einstige Jugendtrainer Bernd Brenz, hauptberuflich im Controlling tätig, um die Finanzen kümmert. Für den Wirtschaftsbetrieb verantworlich ist wie bisher der langjährige Jugendleiter und TSV-Urgestein Wolfgang Maier.

Hinter dem Quartett gibt es eine Mischung aus Kontinuität und Neubeginn. Sowohl die Sportlichen Leiter Stefan Haußmann (TSV1) und Oliver Dudium (TSV2) als auch alle Trainer haben ihre Verträge um ein Jahr verlängert. Als neuer Jugendleiter steht der einstige Bezirksligakicker Markus Stolz zur Verfügung, während die Leitung der AH bei Christian Schleser und die Platzpflege bei Dietrich Baur verbleibt. wai


Anzeige