Kirchheim

Dem Künstler über die Schulter schauen

Der Künstler Andy Goldsworthy ist bekannt für seine vergänglichen Kunstwerke, die er oft in freier Natur erschafft. In dem Film „Leaning Into The Wind“ wird er von Regisseur Thomas Riedelsheimer bei seiner Arbeit beobachtet. Der Zuschauer sieht, wie die Kunstwerke entstehen: Egal, ob in einem Park in San Francisco, einem Wald in Schottland oder in der Provence, und egal ob Goldsworthy Steinbögen aufstellt, ob er einen Baum schüttelt, um den Pollenflug festzuhalten, oder ob er Schafe malen lässt. Der Film läuft am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Tyroler-Kino in Kirchheim.pm/Foto: pr


Anzeige