Infoartikel

Der „Hagelschaden“ darf nicht fehlen

Weinfreunde werden beim Teckbotenpokal ebenfalls auf ihre Kosten kommen: Die Neidlinger bauen neben dem Sportheim extra ein kleines Weindorf auf, in dem neben diverser Rebensäfte auch ein Kult-Cocktail ausgeschenkt wird.

Beim letzten Turnier in Neidlingen im Jahr 2013 hatten die TVN-Macher spontan den „Hagelschaden“ auf die Karte genommen, nachdem am Auftaktsonntag ein Jahrhundert-Unwetter knapp 15 Minuten über der Region gewütet hatte.

Die Zutaten für den Cocktail, der bis zum Turnierende vor sechs Jahren rund 2 000 Mal über den Tresen ging, sind Secco, Cranberrysaft, ein paar Spritzer Limette sowie in Anlehnung an das von Hagel bedeckte Sportgelände jede Menge Eis.pet

Anzeige