Infoartikel

Der VfL rüstet auf

Die Macher an der Jesinger Allee beschäftigen sich schon intensiv mit der neuen Saison. Für den 9. Mai ist die Abteilungsversammlung terminiert, auf der ein offensichtlich bereits designierter neuer Abteilungsleiter gewählt werden soll. Durchgesickert ist bislang nur, dass Oliver Klingler, der bisherige Sprecher der vierköpfigen Abteilungsführung, zwar nicht mehr an vorderster Front aktiv sein wird, jedoch die sportliche Leitung weiter innehaben soll, um auch gegenüber der Mannschaft Kontinuität auszustrahlen.

Die junge Mannschaft soll zudem durch den ein oder anderen höherklassig erfahrenen Akteur ergänzt werden. Zwei landesligaerfahrene Kicker haben für die neue Spielzeit bereits in Kirchheim unterschrieben: Felix Hummel und Tim Sternemann, beide mit sportlicher Vergangenheit beim Landesligisten TSV Weilheim, kommen im Sommer vom Ligarivalen SGEH unter die Teck. Ein weiterer überregional bekannter Kicker befindet sich, so Oliver Klingler, quasi in der Warteschleife.

Trotz der Aufrüstung legt Klingler aber Wert darauf, dass auch die eigenen Talente gebunden werden. Als einer der ersten jungen Leistungsträger hat Samuel Bosler für die neue Saison bereits zugesagt, in der der VfL, wenn es nach Oliver Klingler geht, „ganz vorne mitspielen soll“. wai

Anzeige