Newsticker

Desinfizierung des Trinkwassers

Kirchheim. Im Netz der Trinkwasserversorgung für die Zone Hohenreisach-Würstlesberg-Kitteneshalde-Im Münzen-Haarlet bis zur Umgehungsstraße L 1200 müssen die Stadtwerke Kirchheim kurzfristig dringende, technischer Arbeiten durchführen lassen. Dazu ist eine Desinfizierung des Trinkwassernetzes in diesem Bereich erforderlich. Dies erfolgt am Freitag, 19. Juni, im Laufe des Nachmittags. Anschließend wird das Versorgungsnetz der betroffenen Zone gespült.

Durch diese Chlorung kann es zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht. Das Trinkwasser kann uneingeschränkt genutzt werden. pm


Anzeige