Newsticker

Detektiv erwischt Diebesbande

In der Nacht zum Dienstag hat die Polizei einen Bandendiebstahl in einem Kirchheimer Baumarkt verhindert. Ein 29 Jahre alter Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

Anzeige

Kirchheim. Mithilfe eines Laden­detektivs hat die Polizei in der Nacht zum Dienstag einen Bandendiebstahl vereitelt. Am Montagnachmittag hat der Detektiv beobachtet, wie drei Männer im Alter zwischen 25  und 35 Jahren mehrere Akku­maschinen und Leuchten aus dem Baumarkt in der Stuttgarter Straße schafften und im Gartenbereich deponierten. Mit dem Verdacht, die Gauner würden die Waren im Wert von rund 1 500 Euro in der Nacht abholen, verständigte der Detektiv die Polizei. Kurz vor Mitternacht näherten sich dann tatsächlich zwei Gestalten dem Baumarktgelände.

Ein Unbekannter kletterte über den Zaun in den Gartenbereich und verstaute die bereitgelegten Waren in seinen Taschen. Ein zweiter stand am Zaun Schmiere. Als die Polizei eingriff, flüchtete der wartende Mann. In der Leibnizstraße wurde der 29 Jahre alte Tatverdächtige aber gestellt und festgenommen. Dem Täter im Gartenbereich gelang hingegen unerkannt die Flucht in Richtung Charlottenstraße.

Bei der Verfolgung wurden von den Einsatzkräften Signalschüsse abgegeben. Außerdem war ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Ermittler konnten das Auto der Tatverdächtigen sicherstellen. Darin befanden sich mehrere Einbruchswerkzeuge und Maskierungen. Der vorläufig Festgenommene wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am Dienstagmorgen auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den noch nicht identifizierten Mittätern dauern an. lp