Infoartikel

Dettinger siegen vom Punkt

Die SF Dettingen haben sich im Elfmeterschießen um Platz drei mit 3:2 gegen den TSV Oberboihingen durchgesetzt - das „kleine Finale“ wird seit Jahren nicht mehr ausgespielt, da die jeweiligen Halbfinalverlierer selten Lust und Kraft für eine weitere Partie haben. So auch in Neidlingen. „Das ist die beste Lösung“, sagt Oberboihingens Sportchef Stefan Hein, dessen Team nach dem Vorrundenaus bei der Turnierpremiere im Vorjahr in Weilheim mit Platz vier einen Erfolg feierte. Zumal die Truppe von Neu-Trainer Jochen Uhl in der Vorwoche bereits beim Sennerpokal der Nürtinger Zeitung aktiv war.

Torfolge: 1:0 Robin Spranz, 1:1 Ousman Saidy, 2:1 Robin Schnitzler, Giancarlo Della Malva scheitert an Dettingens Torwart Tim Koch, 3:1 Florian Gautsch, 3:2 Johannes Mauthe, Rico Frick scheitert am Oberboihinger Torwart Marc Brändle, Pascal Sprenger scheitert an Koch, Maximilian Beller scheitert an Brändle, Kürsad Kilic schießt an die Querlatte.


Anzeige