Newsticker

Deutliche „Fahne“ verrät betrunkenen Fahrer

Denkendorf. Ein betrunkener Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen seinen Führerschein abgeben müssen. Der 39-jährige BMW-Fahrer wurde kurz vor sieben Uhr von einer Polizeistreife in der Esslinger Straße in Denkendorf angehalten. Als sich die Beamten dem Auto näherten, drang ihnen bereits deutlicher Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginneren entgegen. Der Fahrer hatte eine dementsprechende „Fahne“. Ein Test ergab bei dem Mann einen Wert von weit über zwei Promille. Nach der fälligen Blutentnahme wurde sein Führerschein einbehalten.

Anzeige