Kirchheim

Die „5 Esslinger“ und ein Spaziergang

Fitness Der Verein „Buefet“ sucht nach Ehrenamtlichen für sein Bewegungsangebot für ältere Menschen.

Die „5 Esslinger“-Übungen trainieren Balance, Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit.Archiv-Foto: Carsten Riedl
Die „5 Esslinger“-Übungen trainieren Balance, Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit.Archiv-Foto: Carsten Riedl

Kirchheim. Der Verein „Buefet“ setzt sich für ein gutes Leben und Älterwerden in Kirchheim ein. Dazu hat „Buefet“ verschiedene Angebote ins Leben gerufen. Bei einem davon geht es um Bewegung, Unterhaltung und Spaß, kurz B.U.S.

Aktuell gibt es B.U.S.-Treffpunkte in Lindorf, im Rauner und in der Innenstadt am Kornhaus. Um den Bedarf nach weiteren Bewegungsangeboten in den anderen Stadtteilen decken zu können, sucht man nach bewegungsfreudigen Mitbürgern, die gerne ehrenamtlich eine Gruppe älterer Menschen fit halten möchten. Das Angebot findet einmal wöchentlich im Freien statt. Das Bewegungsangebot setzt sich aus den „5 Esslinger“-Übungen zusammen und kann durch einen gemeinsamen Spaziergang erweitert werden.

Für das Übungsprogramm gibt es eine kostenlose Schulung durch das Landratsamt Esslingen. Zudem lädt „Buefet“ die Bewegungsbegleiter viermal im Jahr ein, um Erfahrungen auszutauschen. Gute Voraussetzung für diese Aufgabe ist neben Begeisterung auch Einfühlungsvermögen für die Lebenssituation älterer Menschen. Ehrenamtlich Engagierte sind über den Verein unfall- und haftpflichtversichert, und Auslagen werden erstattet.

Eine konkrete Möglichkeit, in das Projekt einzusteigen, bietet sich im April, zunächst mit einem Einführungstag in das Projekt, später mit der Schulung der „5 Esslinger“ und einem Erste-Hilfe-Kurs. Allerdings ist ein ehrenamtliches Engagement für mindestens ein Jahr nach der Ausbildung wünschenswert, um einen neuen Treffpunkt gut etablieren zu können. pm

5 Weitere Infos dazu gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/50 23 34

Anzeige