Infoartikel

Die Aufgaben des Kreisdiakonieverbands

In den etwa 30 Beratungsstellen, Diensten sowie Diakonie- und Tafelläden des KDV kümmern sich rund 120 hauptamtliche Mitarbeiter um hilfesuchende Menschen. Sie begleiten Kinder, Jugendliche und Familien, Menschen mit Behinderungen, Arbeitslose, psychisch Erkrankte, Überschuldete und andere Arme, Suchtkranke, Migranten und Flüchtlinge sowie Frauen in Not. Der KDV wird von den evangelischen Kirchenbezirken Esslingen, Bernhausen, Kirchheim und Nürtingen getragen. uli


Anzeige