Infoartikel

Die ehemalige Schule bietet Platz für verschiedene Gruppen

Im Großen und Ganzen behält das Konzept für das Hochwanger Bürger- und Vereinshaus die vorhandene Raumstruktur bei. Als neuer, großer, aber weiterhin unterteilbarer Raum für Veranstaltungen dient das ehemalige Doppelklassenzimmer. Das einzeln gelegene Klassenzimmer kann als Übungs-, Gruppen- und Probenraum fungieren. Abgetrennt werden da­rin Nischen für ein Stuhllager und kleine Lagerräume für verschiedene Nutzer. Lehrerzimmer und Lehrmittellager steht ein Umbau zu einem Raum bevor, der beispielsweise für Besprechungen und Vorträge genutzt werden kann. Daran schließt sich eine Küche an. Die bisher außen liegenden Schülertoiletten werden saniert und durch einen vorgelagerten Windfang in das Gebäude integriert. Geplant sind darüber hinaus die Modernisierung der Heizung und der Elektrik. Renoviert werden außerdem Böden, Wände und Decken.ank

Anzeige