Infoartikel

Die Freiheit gesucht und gefunden

Im Jahr 2016 von Schwaben nach Skandinavien ausgewandert, lebt Teckboten-Mitarbeiterin Judith Reischl mittlerweile mit Mann und zwei Kindern in Mittelschweden. Die Familie bewohnt ein kleines Haus auf dem Land. „Wir haben die Freiheit gesucht und sie hier gefunden“, erzählt die freie Journalistin. Ohne direkte Nachbarn, mit einem dunklen Sternenhimmel im Winter und skandinavisch hellen Sommernächten, verbringt das Quartett seine Freizeit gerne draußen. Am Wochenende sind Wandern, Zelten, Blaubeeren pflücken und Pilze sammeln angesagt. Und wie sich das in Schweden gehört, gibt es ganz traditionell donnerstags Erbsensuppe mit Senf und danach Pfannkuchen mit Sahne und Preiselbeeren.rei


Anzeige