Infoartikel

Die fünftschlechteste Offensive in Württemberg

Nur vier Teams treffen württembergweit auf Landesligaebene seltener ins gegnerische Tor als der TSV Weilheim. Mit seinen neun Toren ist der TSVW nach acht Spieltagen fünftschlechtestes Offensivteam aller 64 Landesligisten, die unter dem Dach des WFV in vier Staffeln antreten.

Anzeige

Sechs Treffer erzielte immerhin die Spvgg Holzgerlingen, die in der Staffel 3 allerdings ebenso das Tabellenende ziert wie die SG Kissleg mit sieben Torerfolgen in der Staffel 4.

Erst fünf Mal in acht Spielen haben der SV Allmersbach, Tabellenletzter der Staffel 1, sowie der SV Dotternhausen, Dreizehnter der Staffel 3, getroffen.pet