Infoartikel

Die Kinder sammeln einen enormen Geldbetrag

Im vergangenen Jahr kamen in Kirchheim und Umgebung mehr als 50 000 Euro zusammen, bundesweit waren es 50 Millionen Euro.

Das Geld geht dieses Jahr an die im Jahr 2006 von Christen und Muslimen gegründete Adyan-Stiftung. Finanziert wird damit ein schulisches Bildungsprogramm im Libanon, das nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch der Integration und Gesundheitsversorgung dient. Außerdem werden mit dem Geld Projekte in über 100 Ländern weltweit unterstützt.

Die jährlichen Stern singer-Aktionen werden in Deutschland vom katholischen Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) veranstaltet. Die Wurzeln des „Heischebrauchs“ liegen im 16. Jahrhundert, als Kinder und Bedürftige von Haus zu Haus zogen.

Die organisierte Form der Sammlung, wie man sie heutzutage kennt, fand erstmals 1959 statt. Seitdem wurden 1,1 Milliarden Euro gesammelt. aba

Anzeige