Kirchheim

Die letzten S-Bahnen enden in Wendlingen

Verkehr Ab Dienstag kommt es auf der Strecke der S 1 zu Fahrplanänderungen.

Bahnfahrer müssen sich nächste Woche auf Änderungen einstellen.
Bahnfahrer müssen sich nächste Woche auf Änderungen einstellen.

Kirchheim. Von Dienstag, 23. Januar, bis Donnerstag, 25. Januar, erledigt die Deutsche Bahn nachts Weichenbauarbeiten auf der S-Bahn-Strecke nach Kirchheim. Ab 0.10 Uhr wird die Strecke Wendlingen-Kirchheim deshalb für den Zugverkehr gesperrt. Es kommt zu folgenden Änderungen im S-Bahn-Verkehr: Die drei letzten Züge der Linie S 1 nach Kirchheim enden bereits in Wendlingen, wo sie um 0.31 Uhr, 1.01 Uhr und 1.31 Uhr ankommen. Für die betroffenen Verbindungen bietet die Bahn einen Ersatzverkehr mit Taxis über Ötlingen an. Abfahrt der Taxis ist nach Ankunft der S-Bahn am Wendlinger Bahnhofsvorplatz.

Als Ersatz für die S1 von Kirchheim in Richtung Stuttgart um 0.21 Uhr verkehrt ebenfalls ein Taxi. Es startet bereits um 0.12 Uhr in Kirchheim und um 0.17 Uhr in Ötlingen am Bahnhof. In Wendlingen wird die S-Bahn nach Herrenberg erreicht. pm


Anzeige