Infoartikel

Die Lugeria beauftragte die Firma UVC aus Owen

Vier "Airtubes" der Firma UVC in Owen sorgen für saubere Luft in der Lugeria. Foto: pr
Vier "Airtubes" der Firma UVC in Owen sorgen für saubere Luft in der Lugeria. Foto: pr

Der Mensaverein des Kirchheimer Ludwig-Uhland-Gymnasiums hat die Firma UVC Clean aus Owen damit beauftragt, seine Mitglieder bei der Essensvorbereitung sowie die Schüler bei der Ausgabe der Mahlzeiten vor Corona und anderen Viren besser zu schützen. Entwickelt wurde für die Lugeria ein Konzept mit vier „Airtubes“.

 

Für Georg Rössler, Geschäftsführer von UVC Clean, ist das ein Referenzprojekt, nachdem ein solches in der Esslinger ...

R-lsaheugZberlelclo siesten erd wgrelVtnau dun sde etseiGenramd htnic hrem arw. gats dnu ectvrrhpis sda mhTea heiiwtner e.orienztrnubav Keumnnom hcis herm nend je amtid nud se gbit beetris drenea im es,rKi mti endne iwr in unget scerhpnäeG cer-elhaGcRk sonEzretdtletinriebavers und lidmsirLednoegu-ariastgtV ntboet: ,Eenrlt ide eib sun sib zu 035 enssE rpo Tga heon,kc ndu ide ahneb eien hcSiieehtr eetndir.v riW nebha ovn UCV Caeln enein leontl udn etnnufneiiednokr ftnuwrE So sie die anMes die unutNzg gie,ftr eis. ffoneh nnu ,faradu dotr weirde lsnoeegl uz dnu nshee dsa nzaGe sla vintiseonIt ni dei Ob ooCarn edro enltlrl:eäuwEgksn hnbea iwr ienen enbott rGale-.kcRehc

ewdru edi tennsiotiIv nvo revi erD Mersveanien, ide nk,seEtlraes edr nud edi cuelhS tbslse nbahe ienhr Tiel air.tgegeenb ez