Infoartikel

Die Natur mit allen Sinnen erleben

In der Jubiläumswoche vom 5. bis 10. Juli gibt es im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb mehrere Aktivitäten. Am Montag von 14 bis 16 Uhr steht „Auf der Suche nach der veränderlichen Hummel“ auf dem Programm, am Dienstag von 14 bis 15.30 Uhr das „Tier im Naturgarten“. Gleich zwei Veranstaltungen gibt es am Mittwoch: von 14.30 bis 16.30 Uhr „Naturerlebnis für Kinder mit der Honigbiene“ und von 17 bis 18 Uhr eine Jubiläumsführung durchs Schopflocher Moor. Am Donnerstag findet von 18.30 bis 21 Uhr eine abendliche Wanderung durch die Streuobstwiesen statt, am Freitag von 15 bis 17 Uhr eine Wanderung rund um die Bassgeige. Der Abschluss ist am Samstag von 9.30 bis 13 Uhr mit „Essbare Pflanzen vor der Haustüre“. kry


Anzeige