Infoartikel

Die neue Turnhalle dient auch als Aula

Den Architekturwettbewerb zum Neubau der Turnhalle an der Weilheimer Limburgschule vor einem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft „Datscha Architekten“ und „EH2A Architekten“ aus Stuttgart gewonnen.

Die neue Turnhalle mit der rötlichen Fassade wird auf einer Kante zwischen Schulhof und Lindach sitzen und sechs Satteldächer haben. Mit den bestehenden zwei Schulgebäuden formt sie einen großzügigen Schulhof. Der Eingang liegt auf der Pausenhof-Ebene, die beiden Hallenteile auf Lindach-Niveau. Sie lassen sich bei Bedarf zu einem großen Raum verbinden und fassen bei großen Schulveranstaltungen in Funktion einer Aula auch mal bis zu 500 Personen.

Die Lage des Neubaus ist so gewählt, dass die alte Turnhalle stehen bleiben und genutzt werden kann, bis die neue Halle fertig ist.bil

Anzeige