Infoartikel

Die Stadt Kirchheim ist als Schulträger gefragt

Als Schulträger ist die Stadt Kirchheim für die Hygienevoraussetzungen an den städtischen Schulen zuständig. Sie muss also nicht nur die Räume zur Verfügung stellen, sondern im speziellen Fall auch dafür sorgen, dass Seife und Desinfektionsmittel an den Schulen zur Verfügung stehen.

Oberbürgermeister Pascal Bader will die verbleibenden beiden Wochen bis zum reduzierten Wiederbeginn des Schulalltags nutzen, um gemeinsam mit den Schulleitern Konzepte zu erarbeiten. Unklar ist ihm noch, wie es in den ersten Wochen mit Sporthallen und Mensen weitergeht.

Die Notfallbetreuung von Kindern wirft auch für die Stadtverwaltung noch viele Fragen auf. Derzeit sind rund 40 Kinder in der städtischen Notfallbetreuung gemeldet. Weitere 40 Kinder - allesamt Kinder des Klinikpersonals - werden im Kirchheimer Krankenhaus betreut. vol

Anzeige