Infoartikel

Drei Fragen an Schulamtsleiterin Dr. Corina Schimitzek

Scheckübergabe Stiftung KreissparkasseBurkhard Wittmacher - Dr. Corina Schimitzek
Scheckübergabe Stiftung KreissparkasseBurkhard Wittmacher - Dr. Corina Schimitzek

1.Gibt es tatsächlich einen Engpass bei Sonderpädagogen?

Wir haben eine angespannte Lehrersituation - an den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren ebenso wie an den Grundschulen.

2.Woher kommt dieser Mangel - stellen Sie zu wenig Lehrer ein?

Nein, an den Einstellungen liegt es nicht. Zum einen gibt zu wenig Lehrkräfte, die bestimmte Schwerpunkte studiert haben. Auch wurde der Bildungsgang umgestellt. Zum anderen hat das Kultusministerium auf den prognostizierten Schülerrückgang reagiert - der gar nicht eingetreten ist. Und nicht zuletzt haben die öffentlichen Einrichtung stets einen Bewerbermangel, wenn es der Wirtschaft gut geht.

3.Gibt es Lösungsansätze für dieses Problem?

Das Land hat bereits Maßnahmen ergriffen. So gibt es mehr Studienplätze. Aber bis sich das auswirkt, dauert es. Schneller erfolgsversprechend ist ein anderer Schritt: Künftig können sich Kollegen aus dem Grund- und Haupt- und Werkrealschulbereich an den Sonderpädagogischen Zentren weiterqualifizieren, sodass sie das Know-how haben, um auch an Förderschulen zu unterrichten.bil

Anzeige