Newsticker

DRK-Fahrzeug abgedrängt

Wendlingen. Ein dunkler Kombi hat am Dienstag gegen 14.20 Uhr auf der Autobahn von Wendlingen nach Kirchheim ein Fahrzeug des DRK beim Einscheren von der Fahrbahn abgedrängt. Die 19-jährige Lenkerin des Krankentransporters konnte nur nach rechts ausweichen und beschädigte dabei eine Warnbake vor der Baustelle am Parkplatz Rübholz. Der dunkle Kombi fuhr weiter. Der Schaden am DRK-Fahrzeug und der Warnbake wird auf 1 500 Euro geschätzt. Zeugen sollten sich mit der Polizei in Mühlhausen unter der Nummer 0 73 35/9 62 60 in Verbindung setzen.lp


Anzeige