Newsticker

Dubiose Rohrreiniger

Köngen. Am Donnerstagvormittag meldete eine Anwohnerin in der Köngener Rosenstraße der Polizei, dass ein Mann bei ihr geklingelt habe und Abflussrohre kontrollieren wollte. Sie ließ den Mann nicht herein. Er sei nun bei den Nachbarn. Die Polizeibeamten trafen den Mann im Keller eines Wohnhauses an, wo er mit einer Kamera ein Rohr kontrollierte. Gegenüber den Bewohnern gab er wahrheitswidrig an, dass eine solche Überprüfung nun gesetzlich vorgeschrieben sei. Die Leistung wäre auch kostenlos.

Wie sich herausstellte ist der 24-jährige Mann bereits wegen Betruges polizeibekannt. Nach ebensolchen Kontrollen im Bereich Waiblingen legte er den Hausbewohnern nahe, eine Rohrreinigung durchführen zu lassen. Diese war jedoch kostenpflichtig und sehr überteuert, wie die Bewohner später mit Rechnungseingang zu spüren bekamen.

Die Polizei Wendlingen bittet betroffene Bürger sich unter der Telefonnummer 0 70 24/9 20 99-0 zu melden.

Anzeige