Infoartikel

Duell zweier Underdogs

Der VfL und die SG sind die einzig verbliebenen Landesligisten im HVW-Pokal. In den restlichen Viertelfinals kommt es am morgigen Sonntag zwischen dem VfL Waiblingen und dem TSB Schwäbisch Gmünd zu einem Duell zweier Württembergligisten, während Oberligavertreter SV Remshalden beim Württembergligisten BBM Bietigheim II gastiert.

Die Partie zwischen dem TSV Blaustein und dem TV Bittenfeld II (beide Oberliga) war am 9. Januar witterungsbedingt abgesagt worden, ein neuer Termin steht noch nicht fest.tb


Anzeige