Newsticker

Dunstabzugshaube gerät in Brand

Lenningen. Zu einem Küchenbrand mussten die Rettungskräfte am Dienstagabend in den Eibenweg ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet kurz nach 18 Uhr die Dunstabzugshaube in der Küche eines Zweifamilienhauses im ersten Stock in Brand. Die Bewohner hielten sich zu diesem Zeitpunkt in einem Nebenzimmer auf. Sie vermuteten, dass ihre Katze an den Herdschaltern zugange war, da sie dies schon öfter gemacht habe. Eine Überprüfung mit der Wärmebildkamera bestätigte den Verdacht: Es wurde festgestellt, dass eine Herdplatte in Betrieb war.

Anzeige

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort war, konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Zimmer verhindert werden. Eine 19-Jährige musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden wird auf 3 000 Euro geschätzt.lp