Infoartikel

Ebert, Rockmann und Daubner müssen gehen

Einer kommt, drei gehen: Nachdem die Knights mit Brian Butler die letzte deutsche Position besetzt haben, steht fest, dass Constantin Ebert, Max Rockmann und Phillip Daubner nicht weiterverpflichtet werden. „Phillip hat bei uns eine tolle Saison gespielt, und wir wünschen ihm und natürlich auch Max und Consti nur das Beste für die kommende Saison“, betont Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt.pm


Anzeige