Infoartikel

Ein Highlight jagt das nächste

Revanche hat die SG am heutigen Donnerstag im Sinn, wenn der VfB Ulm ab 20.15 Uhr in der zweiten Runde des Verbandspokals in der Sporthalle am Berg in Wendlingen gastiert - gegen Ulm hatte die Spielgemeinschaft vor zwei Wochen auf Ligaebene 2:3 verloren. Drei Tage nach dem Pokal-Fight gastiert die SG im Spitzenspiel der Oberliga beim Tabellenzweiten TSV G.A. Stuttgart III.pm


Anzeige