Newsticker

Einbrecher gestört

Einbruch Gleich zwei Häuser haben Diebe in Dettingen heimgesucht.

Dettingen. Einbrecher sind am Donnerstag in zwei Einfamilienhäuser in der Blumenstraße und in der Reußensteinstraße in Dettingen eingebrochen.

Die Tat in der Blumenstraße ereignete sich im Schutze der frühen Dunkelheit, zwischen 18 und 19 Uhr. Vergeblich versuchten sich die Diebe zunächst auf der Rückseite des Hauses an einer Kellertür. Als diese nicht nachgeben wollte, schlugen sie ein Kellerfenster ein und gelangten so in das Gebäude. Sie nahmen aus einer Geldbörse Bargeld sowie Fahrzeugpapiere. Vermutlich wurde der weitere Beutezug durch die nach Hause kommenden Bewohner gestört. Über eine Terrassentür verließen die Eindringlinge unbemerkt das Gebäude und flüchteten vermutlich durch den Garten in Richtung Rosenstraße.

Am späten Donnerstagabend bemerkte ein Hausbesitzer, dass Einbrecher in sein Haus in der Reußensteinstraße eingedrungen waren. Um ins Innere zu gelangen, schlugen die Diebe eine Scheibe der Terrassentür des am Rande der Siedlung gelegenen Hauses ein. Alle Räume und Möbel wurden durchstöbert. Was genau gestohlen wurde, steht noch nicht fest.lp

Anzeige