Infoartikel

Einrichtung mit 96 Plätzen

Das „Haus an der Teck“ in Dettingen ist eine von 86 Einrichtungen der Evangelischen Heimstiftung. Es verfügt über 96 Plätze. Zehn davon stehen derzeit nicht zur Verfügung, weil es sich um Doppelzimmer handelt.

Seit dem 13. März herrscht in allen Pflegeheimen ein generelles Besuchsverbot. Über eine Schleuse können in Dettingen Angehörige aber Dinge für die Bewohner abgeben.

Seit dem 24. März arbeiten im „Haus an der Teck“ alle Mitarbeiter mit Mund-Nasen-Schutzmasken. Nach Angaben der Hausdirektion werden in den Einrichtungen der Heimstiftung zudem alle Corona-Verdachtsfälle wie bestätigte Fälle behandelt. bil

Anzeige