Lokale Kultur

Eisenbahnfans kommen zum Zug

Märklin-Tage und Modellbahnausstellung für die ganze Familie

Bei den Märklin-Tagen und der Internationalen Modellbahnausstellung in Göppingen kommen Hobby-Lokführer zum Zug. Die Signale stehen auf Grün für das große Familienfest der Eisenbahn-Fans.

Göppingen. Eisenbahnfans sollten sich einen Termin ganz dick im Kalender notieren: Von Freitag, 13. September, bis Sonntag, 15. September, finden die neunten Märklin-Tage und die 30. Internationale Modellbahnausstellung statt. „Bei diesem Familien-Event begeistern die fauchenden und dampfenden Lokomotiven im Göppinger Bahnhof ebenso wie die zahlreichen Modelleisenbahnanlagen, die in der Ausstellungshalle im Stauferpark zu sehen sind“, sagt Florian Sieber, Geschäftsführer der Gebr. Märklin & Cie GmbH in Göppingen.

Mehr als 20 Lokomotiven und Züge machen von 13. bis 15. September im Göppinger Bahnhof Station. Auch historische Loks stehen bei diesem Anlsass unter Dampf. Auf der 01 150, dem unangefochtenen Stargast der Veranstaltung, sind Mitfahrten auf dem Führerstand möglich. Näher können die Freunde der Eisenbahn einem Lokführer und dem Heizer nicht kommen. Die Freunde der Diesellok dürfen sich auf eine V 200 freuen, und die Herzen der E-Lok-Fans werden höherschlagen, wenn die Schweizer Ae 6/6 auf dem Gleis hält. Unterschiedliche Triebwagen und zahlreiche Sonderfahrten komplettieren das Schaulaufen legendärer Eisenbahnmo­delle.

Im Stauferpark präsentieren auf 9 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche 130 Aussteller Schauanlagen in unterschiedlichen Spurgrößen und ihr Zubehör-Sortiment rund um die Modelleisenbahn. In der Werfthalle geben Märklin-Mitarbeiter einen Einblick in die Wagen- und Lokmontage, Fachgespräche sind garantiert. Im Stauferpark ist außerdem eine große Showbühne aufgebaut, auf der ein Programm für Jung und Alt geboten wird.

Am Samstag, 14. September, gewährt der Modelleisenbahnhersteller darüber hinaus Einblick in die Produktion der kleinen technischen Wunderwerke. Im Stammwerk an der Stuttgarter Straße in Göppingen können Interessierte Märklin-Modelle verfolgen. Dafür ist auf www.maerklin.de eine Anmeldung erforderlich.pm

Anzeige