Infoartikel

Entwicklung der Betreuungsplätze

Derzeit gibt es in der Gemeinde Lenningen sieben Kindergärten mit insgesamt 15 Gruppen und 320 Plätzen. Für Drei- bis Sechsjährige existieren 260 Plätze in Regelgruppen beziehungsweise in Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten. 40 Kinder, die älter als drei Jahre sind, können Ganztagsgruppen besuchen, für Kleinkinder gibt es 20 Ganztagsplätze.

Sollten alle Überlegungen umgesetzt werden, hätte die Gemeinde mittelfristig 380 Kindergartenplätze. 60 Plätze mehr als bislang gäbe es dann im Ganztagsbereich, ein Plus von 40 Plätzen für Ü-Drei-Kinder, und ein Plus von 20 Plätzen im U-3-Bereich.

Eingerechnet sind dabei zwei weitere Gruppen in Brucken, die in den Systembauten untergebracht werden können, und zwei weitere Gruppen in Oberlenningen.ank

Anzeige