Infoartikel

Erste Terminvergaben am 19. Januar geplant

Impfstart in den beiden Kreisimpfzentren (KIZ) ist am 22. Januar. Bereits am 19. Januar soll laut Landesregierung mit der Vergabe der erstenTermine begonnen werden. Wer zur höchsten Priori­tätsstufe zählt, das sind Menschen über 80 Jahre, Pflegekräfte und medizinisches Personal, kann unter der Telefonnummer 116 117 oder unter www.impfterminservice.de einen Termin erfragen. Dabei sollten möglichst gleich beide nötigen Impftermine vereinbart werden. Geschieht dies nicht, gibt es auch in den Kreisimpfzentren die Möglichkeit, den Folgetermin festzulegen. Ab wann jüngere Personen in der zweiten Stufe geimpft werden können, hängt davon ab, wie schnell Impfstoff in größeren Mengen verfügbar sein wird.

Das KIZ in Esslingen in der Zeppelinstraße 112 ist von Kirchheim über die B 10 und die Ausfahrt Esslingen/Zell zu erreichen. Der Weg wird ausgeschildert. Mit der ­S-Bahn der Linie 1 gelangt man zur Haltestation Oberesslingen. Von dort geht es weiter mit dem Bus der Linie 104.

Das KIZ in der Halle 9 der Fildermesse am Flughafen ist über die Autobahn A 8 oder mit der S-Bahn-Linie 1 zum Stuttgarter Hauptbahnhof und von dort weiter mit den Linien S 2 oder S 3 zu erreichen.

Beide Impfzentren sind ab 22. Januar bis voraussichtlich 30. Juni täglich von 7 bis 21 Uhr in Betrieb. Antworten auf alle Fragen rund ums Impfen gibt es im Internet unter www.sozialministerium.baden-württemberg.de oder auf der Seite www.zusammengegencorona.de/impfen.bk

Anzeige