Newsticker

Fahrer flüchtete nach Unfall

Esslingen. Das Polizeirevier Esslingen such Zeugen eines Unfalls, der sich am Samstag kurz nach 8.30 Uhr auf der B 10 ereignet hat.

Ein 19-Jähriger war mit einem blauen Seat Ibiza in Richtung Stuttgart unterwegs. Rund 400 Meter vor der Ausfahrt Esslingen-Stadtmitte wechselte er von der linken auf die rechte Spur. Durch einen dicht auffahrenden Autofahrer fühlte sich der Seat-Lenker bedrängt und versuchte wieder auf den linken Fahrstreifen zu wechseln. Noch während des Spurwechsels beschleunigte der Drängler und setzte zum Überholen an. Dabei touchierte der Überholende den Seat auf der linken Seite. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete er mit unverminderter Geschwindigkeit in Richtung Stuttgart. Um einen weiteren Unfall zu verhindern, musste ein silberfarbener Pkw, der auf dem rechten Fahrstreifen der B 10 unterwegs war, ebenfalls abbremsen.

Bei dem Pkw des Unfallverursachers handelt es sich um einen fünftürigen schwarzen Audi A 3, Modellreihe 2003 bis 2013. Er müsste seitlich stark beschädigt sein. An dem Seat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Wer Hinweise machen kann oder Zeuge des Unfallhergangs war, wird gebeten, sich unter der Nummer 07 11/39 90-0 bei der Polizei zu melden.lp

Anzeige