Newsticker

Fahrer hatte ordentlich getankt

Mühlhausen. Nicht weit gekommen ist ein 36 Jahre alter Mann mit seinem Mitsubishi Colt. Er war in der Nacht zum Sonntag mit fast leerem Tank in Ulm auf der Autobahn losgefahren, hatte aber selbst ordentlich getankt. Das Benzin reichte noch bis vor die Tore der Autobahnpolizei in Mühlhausen. Dort strandete er gegen 23.15 Uhr und schob sein Auto auf die Parkplätze. Als der Mann bei den Polizisten um Benzin bat, war seine Alkoholfahne deutlich bemerkbar. Ein erster Test ergab einen Wert jenseits der 1,1 Promillemarke. Statt zur Tankstelle ging die Fahrt in eine nahegelegene Klinik zur Blutentnahme, der Führerschein wurde noch gleich an Ort und Stelle einbehalten.lp


Anzeige