Newsticker

Fahrt endet im Gebüsch

Dettingen. Drei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 18 000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Donnerstagabend auf der B 465. Ein 62-jähriger Kirchheimer war gegen 18.30 Uhr mit seiner Mercedes S-Klasse nach Owen unterwegs. Nahe der Abzweigung zum Wohngebiet Guckenrain bemerkte er zu spät, dass vor ihm ein 72-jähriger VW Golf-Fahrer aus Ebersbach abbremsen musste. Trotz Vollbremsung und einem Ausweichmanöver nach rechts stieß er noch gegen das rechte hinter Fahrzeugeck des VW und schob diesen auf den Mercedes eine 27-Jährigen aus Unterensingen auf.

Anschließend kam der Wagen des Unfallverursachers von der Fahrbahn ab und blieb im Gebüsch stehen. Die beiden Insassen im Golf und der Ebersbacher Mercedesfahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt. lp


Anzeige