Newsticker

Feuerwehr in Hepsisau im Einsatz

Weilheim. Der Feuerwehr wurde am Mittwochnachmittag ein Brand im Weilheimer Ortsteil Hepsisau gemeldet. Eine 55-jährige Hauseigentümerin bemerkte beim Verlassen des Wohnhauses im Hochbergweg Brandgeruch. Bei einer Nachschau in der Garage entdeckte sie Flammen aus dem Gleichrichter der Photovoltaikanlage. Sofort verständigte sie die Feuerwehr. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte gingen die Flammen an dem Gerät aus. Ursache des Brandes an der Steckverbindung des Geräts war vermutlich ein technischer Defekt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3 500 Euro. Die Feuerwehren aus Weilheim und Hepsisau waren mit 18 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Vorsorglich war auch das DRK vor Ort. lp

Anzeige