Kirchheim

Fünf Autos zerkratzt

Ärger Am Montag waren Vandalen in der Hahnweidstraße unterwegs.

Kirchheim. Mindestens fünf Fahrzeuge sind im Laufe des Montags in der Autobahnunterführung in der Kirchheimer Hahnweidstraße zerkratzt worden. Zwischen zehn Uhr morgens und 16 Uhr am Nachmittag waren mehrere Pkw beidseitig der Straße in der Unterführung geparkt. Ein Unbekannter zwängte sich zwischen die Autos und die Betonwand und zerkratzte die von der Straße abgewandte Seite der Wagen. Am Dienstag haben sich die Besitzer bei der Polizei gemeldet. Der Schaden beläuft sich auf circa 5 000 Euro.lp

5 Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim entgegen unter 0 70 21/50 10


Anzeige