Newsticker

Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Plochingen. Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen im Plochinger Stadtteil Stumpenhof erlitten. Ein 57-Jähriger bog mit einem VW Caddy kurz nach 5.30 Uhr vom Teckplatz aus nach links auf die Schorndorfer Straße ab. Hierbei erfasste er den 45-Jährigen, der vermutlich von der Straße Am Aussichtsturm kommend zu Fuß die Schorndorfer Straße in Richtung Teckplatz überquerte. Die Ampel war zum Unfallzeitpunkt noch nicht in Betrieb. Der Fußgänger wurde frontal von dem Wagen erfasst. Der Mann prallte zunächst gegen die Windschutzscheibe und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Nach einer ärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der 45-Jährige stand unter alkoholischer Beeinflussung. In die Ermittlungen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter eingeschaltet. Der Schaden an dem Fahrzeug beträgt etwa 3.000 Euro.        lp


Anzeige