Kirchheim

Gasgeruch sorgt für Großeinsatz

Alarm Großaufgebot von Rettungskräften und Polizei kann in der Kirchheimer Jahnstraße keinen Austritt von Gas feststellen.

Kirchheim. Der Geruch nach Gas in einem Seniorenheim in der Kirchheimer Jahnstraße hat am Samstagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Gegen 10.20 Uhr hatte das Personal im Erdgeschoss Gasgeruch wahrgenommen und umgehend die Rettungsleitstelle alarmiert. Polizeikräfte sperrten den Gefahrenbereich ab, anschließende Messungen durch die Feuerwehr sowie den Notdienst des zuständigen Energieversorgers verliefen allerdings negativ. Der Einsatz hatte folglich keine Auswirkungen auf die Bewohner des Heims und konnte um 11 Uhr beendet werden. Neben der Feuerwehr Kirchheim mit fünf Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften waren der Messzug der Feuerwehr Ostfildern mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit mehreren Kräften vor Ort. Von der Polizei waren insgesamt vier Streifenwagenbesatzungen eingesetzt.lp

Anzeige