Newsticker

Gegen Fels gekracht und überschlagen

Neuffen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen kurz nach sieben Uhr auf der Neuffener Steige ereignet. Eine 19-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza vom Burrenhof herkommend die Steige abwärts unterwegs, als ihr in einer Rechtskurve das Heck ihres Fahrzeugs auf der nassen Fahrbahn ausbrach. Die Fahranfängerin versuchte reflexartig gegenzulenken und geriet hierbei ins Schleudern. Ihr Auto kam nach rechts von der Straße ab, prallte gegen eine Felswand und wurde zurück auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Dort überschlug sich der Seat und blieb auf dem Dach liegen. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 5 000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Neuffen mit drei Fahrzeugen und 21 Mann an der Unfallstelle. Die L 1250 musste während der Unfallaufnahme bis neun Uhr komplett gesperrt werden. lp


Anzeige