Kirchheim

Gegendarstellung

In der Zeitung Der Teckbote vom 14.05.2020, im Internet abrufbar seit 13.05.2020, ist ein Artikel abgedruckt, der unrichtige Behauptungen zur Haltung der Heimleitung gegenüber Corona-Massentests in Pflegeheimen enthält, die wir wie folgt richtigstellen.

Unrichtig sind die Behauptungen

– Heimleitung ruft zum Boykott auf und

– im privaten Pflegezentrum in der Kirchheimer Jahnstraße wurden Bewohner und ihre Angehörigen schriftlich aufgefordert, sich dem freiwilligen Test zu verweigern.

Hierzu stellen wir richtig, dass die Heimleitung nicht zum Boykott der vorgesehenen Testungen aufgerufen hat oder dazu aufgefordert hat, sich dem freiwilligen Test zu verweigern.

Richtig ist, dass das Heim die Bewohner über die Freiwilligkeit der geplanten flächendeckenden Tes­tung informiert hat und dadurch den Bewohnern erst die Möglichkeit gegeben hat, sich für oder gegen eine Testung zu erklären.

Die Heimleitung des Pflegezentrums Kirchheim GmbH

 

Wir sind nach den Vorschriften des Landespressegesetzes Baden-Württemberg verpflichtet, diese Gegendarstellung unabhängig von ihrem Wahrheitsgehalt zu veröffentlichen.

Redaktion, Der Teckbote

Anzeige