Infoartikel

Georgischer Gambier kommt zum TSVO

Der Tabellenzweite TSV Oberboihingen meldet einen Neuzugang - einen mit interessanter Fußball-Vita. Saiko-Omar Joof kickte laut Vereinsangaben drei Jahre lang in der ersten georgischen Liga, und wohnt seit kurzem in Hochdorf. „Er ist über einen gambischen Bekannten, der bei uns in der zweiten Mannschaft spielt, zu uns gekommen“, berichtet TSVO-Spielleiter Stefan Hein. Beim Spitzenspiel gegen den TSV Jesingen darf der 29-Jährige aber noch nicht ran, er ist erst ab dem 1. Januar 2020 spielberechtigt. rei


Anzeige