Infoartikel

Gewässerschau: Anwohner erhalten Post

55 Flusskilometer gibt es auf Kirchheimer Gemarkung. Alle fünf Jahre soll jeder dieser 55 Kilometer bei einer Gewässerschau unter die Lupe genommen werden. 2019 hat die Stadt damit an der Gießnau und am Jauchertbach mitsamt deren Zuflüssen begonnen. Die Missstände, die dabei protokolliert und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nachgeprüft wurden, sind nun schriftlich zusammengefasst. Die Anwohner, die diese Missstände beseitigen müssen, erhalten in den nächsten Wochen Post - mit einer detaillierten Auflistung der Mängel, einschließlich Fotos. Um Bußgelder geht es vorerst nicht. Es gibt zunächst Fristen zur Beseitigung der Mängel. Nur wer sich nicht an die Fristen hält, riskiert dann das Bußgeld. vol


Anzeige