Infoartikel

Gewinner sind alle

Für den Ehrenamtspreis waren noch weitere Vereine und Organisationen nominiert. Sie alle erhalten 250 Euro als Anerkennung ihres Engagements und ihrer Ideen. Das sind: die Grundschule Bissingen und Lehrer Martin Wetzel mit dem naturnahen Schulgarten; die Bürger-Energiegenossenschaft Dettingen; der Nabu Dettingen mit seinem Schwalbenhaus; Annegret Kostalek mit ihrer Wildblumenwiese in Bissingen; die drei Umweltmentorinnen Lucia Lutz, Lea Krone und Cora Kannenberg von der Kirchheimer Freihof-Realschule; der Förderverein der Freihof-Realschule in Kirchheim mit seinen recycelten Schulbuchumschlägen; die katholische Kirchengemeinde St. Ulrich mit ihrem Zeltlager; die Kleiderkammer Weilheim; das Agenda-2030-Projekt Warentauschtag. ih


Anzeige